toni erdmann

Toni Erdmann (D 2016)

R: Maren Ade, D: Sandra Hüller, Peter Simonischek, Thomas Loibl Das ist er also, der Film, der das deutsche Kino retten soll. Nur knapp vorbei an der Goldenen Palme in Cannes, wenn man den Feuilletons glauben darf. Und überhaupt. Großartig, lustig. Alles andere sowieso. Eröffnungsbeitrag beim Filmfest München. Was soll es da zu mäkeln geben.…

IMG_20160630_221833

Lehman Brothers – Aufstieg und Fall einer Dynastie (Resi 2016)

R: Marius von Mayenburg, D: Katrin Röver, Michele Cuciuffo, Thomas Gräßle, Philip Dechamps, Gunther Eckes, Lukas Turtur, Premiere am 29. Juni 2016 Die letzte Premiere dieser Spielzeit ist ein Finale furioso. Sechs Schauspieler, die einfach alles können. Von einer Rolle in die nächste, tanzen, singen, Slapstick. Zwischendurch immer wieder mal als Gruppe diskutieren, ob das…

Ein Kommissar kehr zurück

Ein Kommissar kehrt zurück (D 2016)

R: Matti Geschonneck, D: Uwe Kokisch, Sylvester Groth, Sophie von Kessel, Ulrike C. Tscharre Viele Resi-Schauspieler im Gloria-Palast. Klar: Eine Kollegin feiert Premiere. Sophie von Kessel als Spitzenfrau im LKA: Das hat was. Kühl, professionell und doch sehr weiblich. Es gibt eine schöne Szene, in der sie mit Uwe Kokisch über die Kripo-Leute aus dem…

Ein Lied für Nour

Ein Lied für Nour (2015)

R: Hany Abu-Assad Im Original heißt der Film The Idol. Arabien sucht den Superstar und hat ihn 2012 in Gaza gefunden. Darum geht es auch, irgendwie. Eigentlich aber geht es um Träume und um Hoffnung. Darum, dass selbst Gaza nicht verloren ist. Hany Abu-Assad ist nur per Videobotschaft zum Filmfest München gekommen. Neue Projekte, sagt er. Dafür…

Neruda

Neruda (Chile 2016)

R: Pablo Larrain, D: Gael Garcia Bernal, Luis Gnecco Ein wilder Film. Kein Biopic, sagt der Moderator bei der Premiere auf dem Filmfest München. Keine Konkurrenz für die Historiker, sondern eher eine Phantasie, die von Neruda selbst stammen könnte oder ihm zumindest gefallen würde. Wer weiß. Diese Phantasie heißt Gael Garcia Bernal und sieht selbst tot…

Shinkansen

Alles ganz einfach – Japan erleben

6. bis 14. Juni 2016 Die erste öffentliche Toilette in Deutschland ist ein Schock. Eine Woche Japan, und vergessen die müffelnden Kabinen voller Papierreste und Klobrillen, die man selbst nach gründlicher Reinigung nicht anfassen mag. Draufsetzen schon gar nicht. Japan ist anders. Japan ist toll! Nicht nur wegen der Klos, aber damit fängt es an.…

IMG_20160608_170102459_HDR

Hiroshima

6. August 1945, 8:15 Uhr. Eine Stadt ausgelöscht. Schutt und Asche, verkohlte Haus- und Baumgerippe, über 200.000 Menschen tot. Warum Hiroshima? Der Flyer des Friedensgedächtnismuseums erklärt, dass die Amerikaner ihre Atombombe in einer japanischen Stadt testen wollten, deren Kern größer als drei Meilen war. Und in der sich kein Kriegsgefangenenlager der Alliierten befand. Also Hiroshima.…